Gartler – Info Januar 2021

2021 im Fokus

Baum des Jahres

Die Stechpalme (Ilex aquifolium) ist ein immergrünes heimisches Gehölz, das auch in unseren Gärten wächst. Es gibt männliche und weibliche Pflanzen, nur die weiblichen Pflanzen haben den attraktiven roten Fruchtschmuck, der von Vögel als Winterfutter genutzt wird.

Staude des Jahres

Die Schafgabe (Achillea millefolium) ist heimisch, trockenheitsverträglich und wird von allerlei Insekten genutzt.

Heilpflanze des Jahres

Meerrettich wächst üppig und kann über die Seitenwurzeln der Hauptwurzel leicht vermehrt werden – sie können jetzt noch Meerrettich bei frostfreiem Boden ernten.

HalbjahresProgramm eingeschränkt

Liebe Blumen- und Gartenfreunde,

Am 17.Juni 2020 um 18 Uhr bis ca. 19.30 Uhr

wir haben uns im Vorstandsteam sehr viele Gedanken gemacht, wie es in dieser außergewöhnlichen Zeit auf Vereinsebene weitergehen soll.

Daher haben wir uns ausgedacht etwas im Freien zu Veranstalten. Gerne möchten wir Sie einladen, bei Pflanzen Kölle im Rosengarten, an einer Führung teilzunehmen unter fachkundiger Führung von unserem Kassier Gerhard Grillmeier.

Die hygienischen Bedingungen der Firma Pflanzen Kölle müssen unbedingt erfüllt werden. Das Tragen einer Schutzmaske im Freien ist Voraussetzung und auch der Mindestabstand von 1,50 m muß beachtet werden. Maximale Teilnehmerzahl 25 Personen. Daher bitte eine Anmeldung schicken an mich: heinitz-gartenfreunde@web.de damit wir wissen, wie viele Personen vor Ort sein können.

Duftrosengarten Beitrag Buga Heilbronn 2019 Züchtung:“Käthchen von Heilbronn“. Züchter Noack

Obstschnittkurs auf dem Vereinsgelände

14. März 2020

10 – 12 Uhr findet eine praktische Vorführung zum sachgerechten Schnitt auf dem Vereinsgrundstück an der Lochhausenerstrasse / Mühlangerstrasse statt. Das Veredeln von Bäumen wird auch gezeigt werden.

Unsere Baumwarte Helmut Birner und Gerhard Grillmeier leiten den Kurs.

Da es eine öffentliche Veranstaltung ist, kann jeder kommen. Wir zeigen Interessierten den fachgerechten Schnitt von Obstbäumen gegen eine Spende.

Vortrag am 22. Januar 2020

Beginn 19 Uhr Ort: Großer Pfarrsaal von Leiden Christi

Passionistenstrasse 12 a

Dr. Michael Neumüller vom bayerischen Obstzentrum, kurz BOZ genannt, in Halbergmoos referiert über das Thema :

„Obst für kleine Gärten und Terrassen“

Dr. Michael Neumüller ist bekannt für Apfelzüchtungen, seine Neuste Züchtung heißt: „Winterzauber“.

Ein hochinteressanter Vortrag mit vielen Informationen über Obst in kleinen Gärten , können wir an diesem Abend erwarten.

„Eßbare Bienenweide“

„Powerfood für Menschen und Insekten“

  • Wie kann ich mich regional mit Wildkräutern, Früchten und Blüten Vital und gesund ernähren und biete für die Insekten dadurch eine Jahrestracht.
  • Referentin: Gertraud Heidinger, Kräuterpädagogin, Ernährungsberaterin und Imkerin
  • Der Beginn 19 Uhr
  • Forum Leiden Christi Passionistenstrasse 12 a
  • Der Eintritt ist frrei , Spende erbeten.

„Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“

Liebe Blumen- und Gartenfreunde,
diesmal habe ich ein besonderes Anliegen: für alle, denen Arten-Vielfalt am Herzen liegt, bietet sich vom
31. Januar bis zum 13. Februar 2019
an, etwas wirklich Wichtiges zu tun. Sie können aktiv dazu beitragen, die Gesetze für Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel, intakte Gewässer und Bio-Anbau zu verbessern. Gehen Sie bitte ins Rathaus und tragen Sie sich für das Volksbegehren Artenvielfalt ein!
Wichtig: vergessen Sie nicht Ihren Personalausweis !
Man kann sich als Münchner in allen 7 Eintragungsstellen eintragen, egal, wo man wohnt.
Eintragungsort 7
München, Bezirksinspektion West, München 80687 = Rathaus Pasing
Landsberger Straße 486, 80687 München, EG, Raum 40, barrierefrei

Öffnungszeiten
Mo, Mi 7.30 – 16.30
Di 8.30 – 18.00
Do 8.30 – 17.00
Fr 7.30 – 12.00
Samstag 9.2.2019 10.00 – 16.00
Sonntag 10.2.2019 10.00 – 16.00
Mittwoch 13.2.2019 8.00 – 20.00

Mit freundlichen Grüßen
Markus Heinitz